Unter Garantie:
Schnell, kompetent,
individuell und transparent!

„Schulungen in häuslicher Umgebung nach § 45 SGB XI“

Das Produkt „Schulungen in häuslicher Umgebung nach § 45 SGB XI“ erfüllt alle Anforderungen an Gesetzliche Krankenkassen bezüglich der individuellen Schulung von pflegenden Angehörigen. Qualifizierte Berater und ein eingespielter Schulungsprozess zu Themen wie „Blutzuckermessung“ oder „Insulin spritzen“ sind die Grundlage dieser Assistance-Leistung.

Keine Versprechungen. Garantien!

Menschen, die bereits einen Angehörigen pflegen oder dieses zukünftig gerne übernehmen möchten, können eine professionelle und individuelle Schulung im häuslichen Umfeld in Anspruch nehmen. Wir bieten Gesetzlichen Krankenkassen die Schulungen mit einer Umsetzungsgarantie innerhalb von 14 Tagen ab Geltendmachung an.

Unser dichtes Beraternetz sichert eine bundesweite Abdeckung, die verantwortlichen Mitarbeiter verfügen nachweislich über die notwendige Ausbildung und weitergehende Qualifikationen zur Durchführung dieses Services. Permanente Fortbildungsmaßnahmen im Rahmen der pflegerischen Weiterentwicklung sind ein Standard für unsere Personalauswahl.

Jetzt hier klicken und eine kostenlose Schulung in der Häuslichkeit vereinbaren!

Ein reibungsloser Ablauf. Dokumentiert und kalkulierbar!

Wenn pflegende Angehörige auf Ihrer Service-Hotline anrufen, oder sich in einem Ihrer Service-Center persönlich vorstellen, respektive ihren Bedarf an einer Schulung in häuslicher Umgebung anmelden, ist der weitere Ablauf ganz einfach: Sie stellen uns die Kontaktdaten des Ansprechpartners in der Häuslichkeit zur Verfügung und wir setzen uns in der Regel noch am gleichen Tag mit diesem in Verbindung, um den Termin für eine Schulung in häuslicher Umgebung nach § 45 SGB XI zu vereinbaren.

Nach der Terminvereinbarung besucht der regional zuständige Berater den Angehörigen innerhalb von 14 Tagen und schult alle nötigen bzw. gewünschten Themen. Jede Schulung wird von uns selbstverständlich dokumentiert. Feste Vergütungssätze ermöglichen – im Zusammenspiel mit fundierten Erfahrungswerten zu den Verweilzeiten – eine größtmögliche Kostentransparenz und kalkulatorische Planungssicherheit.

© WDS GmbH