Vereinbarkeit
von Pflege
und Beruf

„Eldercare“

Das Produkt „Eldercare“ ist ein spezielles Betreuungs- und Pflegekonzept zur Unterstützung von Mitarbeitern und deren pflegebedürftigen Angehörigen für Unternehmen aller Größenordnungen.

Vereinbarkeit von Beruf und Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger

Oft müssen sich Mitarbeiter sehr plötzlich mit dem Thema „Pflege“ auseinandersetzen, denn Beginn, Umfang und Dauer des Pflegebedarfs sind – anders als z. B. bei der Kinderbetreuung – selten absehbar.

Hinzu kommt die hohe psychische Belastung. Gerade Berufstätige sind durch die geringe Planbarkeit extrem gefordert, wenn es gilt, schnell auf die neue Situation zu reagieren. Sie können Ihre Beschäftigten in dieser schwierigen Phase mit Informationen rund um das Thema „Pflege“ und der Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger bestmöglich unterstützen.

Ein Auszug unserer Kunden:Ein Auszug unserer Kunden

Diese Bausteine bieten Sicherheit

Unsere Pflegeexperten entlasten die Betroffenen schnell und umfassend. In einem ersten Schritt bieten wir eine bundesweite Pflegesprechstunde in den Räumlichkeiten des Unternehmens an, ergänzt durch eine telefonische 24/7-Pflegehilfe (u. a. kümmern wir uns um die Organisation von haushaltsnahen Dienstleistungen wie Essen auf Rädern, Tierbetreuung und vieles mehr, sowie um die Vermittlung von ambulanten Pflegediensten oder einem Platz in einer nahe gelegenen stationären Einrichtung). Ebenso sichern wir einen qualifizierten bundesweiten Vor-Ort-Pflegeservice durch Pflegespezialisten in der eigenen Häuslichkeit zu, um die Betroffenen individuell und umfassend auf die neue Situation vorzubereiten und aufkommende Fragen sofort fachmännisch zu beantworten. Damit die Betroffenen ihre neue Situation langfristig auch selbst gut im Griff haben, bieten wir zudem bundesweite Pflegeworkshops in den Räumlichkeiten des Unternehmens für Mitarbeiter an. Ergänzt wird dieses Angebot durch unsere Beratungseinsätze nach § 37 Abs. 3 SGB XI.


Eldercare – kurz erklärt

Gut zu wissen

Die „Eldercare“-Leistungen stehen Ihren Mitarbeitern bei der Pflege ihrer nahen Angehörigen zur Verfügung. Dazu zählen Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer eheähnlichen oder lebenspartnerschaftsähnlichen Gemeinschaft, Eltern, Stiefeltern und Großeltern, Geschwister, Schwager und Schwägerinnen, Kinder, Adoptiv- oder Pflegekinder und Enkelkinder, Kinder, Adoptiv- oder Pflegekinder des Ehegatten oder Lebenspartners, Schwiegereltern und Schwiegerkinder.

Unsere Eldercare-Pflegeexperten entlasten die betroffenen Mitarbeiter schnell, individuell und umfassend!

Vorteile für den Arbeitnehmer

  • Entlastung in einer existenziellen Lebenssituation
  • Aufbau einer sicheren und stabilen Versorgungsstruktur
  • Kompetente und individuelle Unterstützung
  • Höhere familiäre Zufriedenheit
  • Feste Ansprechpartner

Vorteile für den Arbeitgeber

  • Kostenreduktion durch Minimierung von Fehlzeiten (Folgekosten durch Fehlzeiten und reduzierte Leistungsfähigkeit: über EUR 14.000,- pro Arbeitnehmer und Jahr)
  • Sicherung der Produktivität
  • Gesteigerte Attraktivität der „Arbeitgebermarke“
  • Maßgeschneiderte Angebote für Unternehmen aller Größenordnungen
  • Bereitstellung von Informationsmaterial (im CI und CD Ihres Unternehmens darstellbar)
  • Wettbewerbsvorteil bei der Gewinnung von qualifiziertem Fachpersonal (High Potentials)
© WDS GmbH